In Sinn

23. August 2009

IMG_1945Sinn heißt der Ort. Er ist umgeben von bewaldeten Hügeln. Die Häuser sind rundherum mit Schiefer gepanzert. Die Wolken hängen tief über den bewaldeten Hügeln. Wein wächst hier nicht mehr. Hier ist er schon weit entfernt, der Süden. Sinn liegt irgendwo nördlich von Gießen. Man fragt sich, wie das hier erst an einem regnerischen Novemberabend aussehen mag.
IMG_1946
Der Bahnhof von Sinn liegt verlassen & verammelt. Nicht mal mehr einen Fahrplan gibt es. Immerhin ist der Bahnhof rauchfrei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: