Nach fast einem halben Jahr

27. August 2009

Die Süßigkeiten, deren Verfallsdatum abgelaufen war. Die sie vorher noch von ihrer Großmutter geschenkt bekommen hatte. In blaues Staniolpapier eingewickelte Regenschirmchen aus Schokolade. Sie mochte es, die Schirmchen langsam zu zerlutschen. Bei den vier Schirmchen jedenfalls, die in der Packung fehlten, war das so gewesen.

Er erinnerte sich.

Und er ließ die ungeöffnete Packung Russisches Brot in die Mülltüte fallen. Auch abgelaufen. Sie hatte dieses Russische Brot in Buchstabenform immer gerne geknabbert.

Er glaubte zumindest sich so zu erinnern.

Der Schokoriegel war ebenfalls alt. Die kleinen mit Marmelade gefüllten Lebkuchen, ein Mitbringsel aus Österreich: der Beutel noch ungeöffnet und gerade erst abgelaufen. Er scheute sich plötzlich, ihn in die Mülltüte fallen zu lassen. Der Süßigkeitenkorb war schon so leer.

Es mußte doch irgend etwas dableiben. Vielleicht, dachte er, vielleicht. Wenn sie wiederkommt. Vielleicht kommt sie doch wieder. Und dann würde sie an einem Schokoladenschirmchen lutschen wollen. Bestimmt würde sie das wollen. Bestimmt.

Plötzlich ist sie so nahe. Die Versuchung einfach aufzugeben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: