Rock El Casbah

14. Januar 2011

Eine Revolution. Die Jasmin-Revolution. Etwas kann sich doch in dieser Welt bewegen. Und was haben sie uns nicht alle erzählt über die “arabische Straße”, über Mentalitäten und Kulturen und über den autochthonen Drang zur Selbstunterdrückung. Wir beglückwünschen die Tunesier, wir hoffen für die Menschen in Teheran, in Damaskus, in Cairo oder in Gaza, für die Menschen in der “Islamischen Welt”.

Rock El Casbah bzw. Rock the Casbah.

Auf daß nicht nur Ben Ali in seinen letzten Stunden als Autokrat sich die Frage gestellt haben muß: Should I stay or should I go now?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: